Schon gewusst?

  • Besonders sicheres Einkaufen durch SSL-Zertifizierung!
  • Kauf auf Rechnung Erst die Ware, dann bezahlen!
  • Express Lieferung Lieferung zum Wunschtermin!
SSL-Zertifizierung Kauf auf Rechnung

Service 06162 / 918-0

Uhren & Wecker


Tick-Tack… Ob moderne Armbanduhr, schicke Wanduhr oder solarbetriebene Tischuhr – hier finden Sie garantiert den richtigen „Timer“! Mit Ihrem Firmenlogo bedruckt, sind Werbe-Uhren oder praktische Reisewecker das ideale Werbegeschenk für Ihre Business-Kunden und Geschäftspartner.

15 von 55

Alle anzeigen

1,20 €

Preis:

249,00 €

  • Blau

  • Gelb

  • Grau

  • Grün

  • Hellgrün

  • Himmelblau

  • Lichtblau

  • Limette

  • Orange

  • Rot

  • Schwarz

  • Violett

  • Weiß

  • Name
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
Metmaxx® Designwanduhr

Metmaxx® Designwanduhr "MyDesignTime"

Funk Wanduhr mit Datum, Tag & Temperaturanzeige für 2 UM4...

Tischuhr

Hochwertige Luxus-Tisch-Uhr mit Wochentag und Datum aus Metall...

BUENOS AIRES - LED Tischuhr aus MDF

BUENOS AIRES - LED Tischuhr aus MDF

LED Tischuhr mit Temperaturanzeige und Alarmfunktion. Rotes LED....

Uhren & Wecker Metmaxx® WellnessStation 'SatteliteTime&Wellness'

Metmaxx® WellnessStation 'SatteliteTime&Wellness'

Designfunkuhr mit innovativer Klimaanzeige, Innen und...

TWO FOR TIME - Armbanduhren-Set

TWO FOR TIME - Armbanduhren-Set

Damen- und Herrenarmbanduhr mit Edelstahlarmband und...

Funkuhr rund aus Metall

Große Funk-Wanduhr - nur einmal aktivieren indem Sie die...

RINGY - Faltbare Tischuhr aus Metall

RINGY - Faltbare Tischuhr aus Metall

Faltbare Teleskop-Tischuhr in glänzender Metalloptik. Mit einer...

SPINNING - Weltzeittischuhr

SPINNING - Weltzeittischuhr

Weltzeit-Tischuhr mit Visitenkartenhalter. Wählen Sie Ihre...

JET CLOCK - GMT Weltzeituhr

JET CLOCK - GMT Weltzeituhr

Analoge Weltzeit-Tischuhr mit brossiertem Chrom-Finish. Durch...

SWINGO - Tischuhr

SWINGO - Tischuhr

Analoge Tischuhr mit drehbarem Globus. Inkl. einer Knopfzelle....

ASTRO - Astro 360° Tischuhr

ASTRO - Astro 360° Tischuhr

Drehbare, analoge Tischuhr mit Bilderrahmen unter einem...

RACING - Tischuhr Lenkrad

RACING - Tischuhr Lenkrad

Tischuhr im Design eines Lenkrades. Durch Drehen des Lenkrades...

WORLDTIME - Analoge Tischuhr

WORLDTIME - Analoge Tischuhr

Analoge Tischuhr in Chrom-Finish und mit einem Glas-Standfuß....

Ferraghini Armbanduhr Centurio

CENTURIO - Schweizer Chronograph mit großem Gehäuse (42mm...

Ferraghini Armbanduhr Torello

TORELLO - Schweizer Chronograph mit großem Gehäuse (42mm...

Achtung: Ende März und Ende Oktober werden die Uhren umgestellt!

Wer kann sich noch an den Ursprung der Zeitumstellung von der Winter- bzw. Normalzeit auf die Sommerzeit erinnern?

Wie in Wikipedia nachzulesen ist, tauchte die Sommerzeit bei uns in Deutschland erstmals 1916, dann wieder 1977 auf, um dann 1994 in der Vereinten Union vereinheitlicht zu werden. Vielen ist es nämlich bekannt, dass die Sommerzeit „irgendwann“ wegen der Ölkrise auftauchte, aber den genauen Entstehungsverlauf dieser Idee kennen nur wenige. Auch ist es möglicherweise nicht bekannt, dass Staaten wie z.B. Afghanistan, Bermuda, Kuba oder Syrien auch die Sommerzeit kennen, allerdings zu einem anderen Zeitpunkt als wir.

Wann stellt man jetzt aber was um?

Umstellung Sommerzeit / Winterzeit » Eselsbrücke

Bild: Umstellung Sommerzeit / Winterzeit » Eselsbrücke

Genauso wie die Diskussion über den Sinn und Unsinn dieser Idee bis heute noch nicht abgeflacht ist, stellen die meisten von uns jedes Mal wieder die Frage: Stellen wir heute Nacht nun eine Stunde vor oder zurück? Oder anders ausgedrückt: Können wir eine Stunde „länger“ schlafen oder weniger?

Zunächst einmal zu Punkt 1: der Sinnhaftigkeit der Zeitumstellung. Es ist in jedem Falle höchst zweifelhaft, ob sich das Uhrenumstellen energietechnisch bei unserem heutigen Energieverbrauch überhaupt bemerkbar macht. Es soll im Zuge dessen sogar ein höherer Energieverbrauch gemessen worden sein, da die Heizungskosten in diesem Zeitraum gestiegen sind. Doch auch physisch und psychisch ist die Umstellung von der Normalzeit auf die Sommerzeit eine Herausforderung:

  1. Der Körper muss sich umstellen! Die wenigsten von uns schaffen es, wegen der Umstellung früher ins Bett zu gehen und haben daher die nachfolgenden Tage Probleme. Besonders problematisch empfinden das viele Familien, deren Kinder auch schon bei den kleinsten Änderungen stark reagieren. Tipps, wie man mit der Umstellung gut umgeht, gibt es einige: Viel an der frischen Luft sein, mehr Bewegung, den Wecker stellen und schrittweise früher ins Bett gehen, um die fehlende Zeit auszugleichen. Doch es bleibt dabei, der komplette Biorhythmus wird alle halbe Jahre wieder aus dem Ruder geworfen, für Körper und Geist kein angenehmer Zustand.
  2. Eine Stunde vor, eine Stunde zurück? Diese Frage bringt uns zu Punkt 2 unserer Ausgangslage, nämlich der Problematik, dass die meisten von uns sich einfach nicht merken können, ob nun vor- oder zurückgestellt wird. Doch wir schaffen Abhilfe! Denn hier hilft folgende Eselsbrücke: Im Frühjahr stellen wir die Gartenmöbel und den Grill vor das Haus/in den Garten, also +1 Stunde. Und im Herbst stellen wir sie wieder zurück (in den Keller) – also -1 Stunde. Eigentlich doch ganz einfach, oder :-)?

Auch politisch ist die Zeitumstellung immer wieder eine Streitfrage

Regelmäßig meldet sich auch die Politik zum Thema Zeitumstellung zu Wort und nimmt sich diesem Thema an. Natürlich nicht ohne Grund, denn vielen Wählerinnen und Wählern ist die tagelange Müdigkeit ein Dorn im Auge. So bestätigt auch eine Forsa-Umfrage, dass 73 % der Deutschen die Uhrenumstellung am liebsten abschaffen würden. Doch weder der Protest aus der Bevölkerung noch der politische Diskurs konnte bislang etwas bewegen. Immerhin: Sogar eine Petition gibt es schon – seit 2013! Diese ist hier zu finden: Petition Zeitumstellung

Hoch Scrollen

Hoch