Schon gewusst?

  • Besonders sicheres Einkaufen durch SSL-Zertifizierung!
  • Kauf auf Rechnung Erst die Ware, dann bezahlen!
  • Express Lieferung Lieferung zum Wunschtermin!
SSL-Zertifizierung Kauf auf Rechnung

Service 06162 / 918-0

Lexikon

Infos und Tipps zum Thema Werbeartikel

Werbeartikel haben eine besonders tolle Wirkung wenn sie als Saisongeschenke eingesetzt werden. Mit einem gut durchdachten Werbeartikel erreicht man eine maximale Werbewirkung und erhöht den Bekanntheitsgrad des Unternehmens. Abgesehen von ihrer Funktionalität, sind sie eine Freude für die Augen und sprechen damit emotional stark an. Und gerade in Zeiten austauschbarer Produkte sind Emotionen eine wichtige Sprache. Hochwertige Giveaways, beliebte Markenartikel und ausgefallene Werbegeschenke vermitteln besondere Wertschätzung. Sie haben hohe Sympathiewerte und bieten die Möglichkeit Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern Danke zu sagen oder einfach mal wieder an die Firma und deren Leistungen zu erinnern.

Kaufmotive und Werbeartikel

“Der Köder muss dem Fisch schmecken und nicht dem Angler.” Oder anders gesagt, ohne Kaufmotive und Kenntnisse über das Kaufverhalten seiner Kunden kann kein Unternehmen eine erfolgreiche Marketingarbeit leisten. Hier wird unterschieden zwischen B2B und B2C da die Kaufmotive unterschiedlich sind. Während im B2B bereich vorwiegend nach rationalen Gesichtspunkten wie z.B. Preise, Liefer- und Zahlungsbedingungen sowie betriebliche Notwendigkeit entschieden wird, gibt es im B2C bereich seltener Rationale Kaufmotive. Wahren für persönliche Interessen und Bedürfnisse werden häufige nach anderen Gesichtspunkten gekauft wie z.B. Statussymbole, Spontan – oder Impulsivkäufe. Die Kaufmotive bestimmen das Kaufverhalten eines Konsumenten. Es ist somit als dynamischer Prozess zu verstehen der sich im Zeitablauf ständig ändert. Und nun unser Tipp dazu – Sie ahnen es: Werbeartikel können dafür sorgen, dass der Köder dem Fisch schmeckt! Aber nur, wenn der Werbeartikel der Zielgruppe entsprechend ausgesucht wurde. Komplette Info zum Thema Kaufmotive / Marketing lesen...

Neuestes Thema im Lexikon: Farbseparationen

Farbseparation (Farbtrennung) ist das Errechnen einzelner separierter Druckfarben, gebräuchlich in der Druckvorstufe. Sie ist notwendig, weil Farbinformationen meist nicht in der Form vorliegen, wie sie im Druck gemischt werden: Das Originalbild wird in Komponenten zerlegt die den 3 Druckgrundfarben Cyan, Magenta, Gelb entsprechen. Zusammen mit Schwarz, das feinere Details und eine größere Dichte dunklen Flächen erzielt, entsteht der Visuelle Effekt eines Vierfarbdruckes (CMYK). Ergebnis des Separationsprozesses, des sogenannte Vierfarbverfahrens, sind vier Druckplatten für jede Farbe eine. Komplette Info zum Thema Farbseparation lesen...

Hoch Scrollen

Hoch