Schon gewusst?

  • Besonders sicheres Einkaufen durch SSL-Zertifizierung!
  • Kauf auf Rechnung Erst die Ware, dann bezahlen!
  • Express Lieferung Lieferung zum Wunschtermin!
SSL-Zertifizierung Kauf auf Rechnung

Service 06162 / 918-0

Buxmann Werbeartikel Werk

Buxmann Werbeartikel Werk mit Sitz in Groß-Bieberau/Odenwald ist ein familiengeführtes Unternehmen, das seit fast 20 Jahren namhafte Unternehmen, Großkunden und Werbeagenturen aus ganz Deutschland und Europa mit qualitativ hochwertigen Werbemitteln beliefert. Neben dem Vertrieb von klassischen Artikeln wie Kugelschreibern und Taschen veredelt das Unternehmen ausgewählte Artikel durch Bestickungen, Beflockungen oder Gravuren. Um stetig Qualität zu garantieren arbeitet Geschäftsführer Jürgen Buxmann eng mit professionellen Sieb-Tampondruckereien, Stickereien und Werken für Lasertechnik zusammen

Vor 120 Jahren hat alles mit der Herstellung von Kugelschreibern begonnen. Die Familientradition führt Jürgen Buxmann und sein Team bis heute weiter: das Sortiment hat sich jedoch grundlegend erweitert, um den hohen Ansprüchen der langjährigen Kundschaft gerecht zu werden. Mit dieser breiteren Aufstellung entwickelte sich Buxmann WerbeartikelWerk schnell zu einem modernen Unternehmen mit qualitativ hochwertigen, innovativen und originellen Produkten. So bietet es im digitalen Zeitalter mobile Aufladestationen für das Handy an und setzt auf recycelbare Materialien, die beispielsweise zu Kugelschreibern verarbeitet werden.

Um die Produkte für seine Kunden erlebbarer zu machen, rief Jürgen Buxmann 2014 das Buxmann TestCenter ins Leben: Jeden Monat werden hier ausgewählte Artikel auf Herz und Nieren geprüft und in Videos festgehalten. Der persönliche Kontakt zu seinen Kunden ist Jürgen Buxmann ebenfalls wichtig, um seine Artikel greifbarer zu machen: Sie sollen die Artikel sehen, fühlen und ausprobieren und so Entscheidungshilfe erhalten. „Die persönlichen Gespräche tragen zur Kundenbindung und stetigen Weiterentwicklung von neuen Ideen bei“, sagt Jürgen Buxmann.

Preiswert gleich schlecht? Informationen zum Thema “billig”

Es gibt zwei Sorten von Endverbrauchern. Die eine Sorte macht sich keine Gedanken über den Menschen und die Umwelt. Diese Menschen konsumieren nur, kaufen „billig“ und sind sich einer Problematik überhaupt nicht bewusst. Die andere Sorte Mensch macht sich Gedanken. Diese Menschen sind sich darüber bewusst, dass Mensch und Umwelt geschützt werden müssen und dass wir als Menschheit umdenken müssen.

In diesem Zusammenhang gehen viele Endverbraucher in der heutigen Zeit davon aus, dass preiswertes auch immer eine schlechte Ware sein muss. Sie gehen davon aus, dass die Ware mit giftigen Chemikalien hergestellt wurde, dass alle möglichen Richtlinien und Gesetzgebungen umgangen wurden und dass die Umwelt und der Mensch, insbesondere die Kinder, unter diesen Waren leiden.

In vielen Fällen mögen sie leider auch Recht behalten, denn es gibt viele schwarze Schafe, auch in der Werbeartikel-Branche. Es geht um den schnellen Profit, um Gewinn und um Blendung. Gerade auf dem neuen umdenkenden Markt der umweltfreundlichen und nachhaltigen Herstellung von Produkten – also „Grüne Produkte“ – gibt es schwarze Schafe.

Aber nicht alle Hersteller, Lieferanten und Verkäufer denken so!

Die Buxmann Werbeartikel GmbH zählt sich zu den umdenkenden, bewussten Verkäufern, die sich einer Sozialverantwortung verschreiben. Es ist Jürgen Buxmann, dem Geschäftsführer und seinem Team wichtig, dass so viele Punkte wie möglich aus der Sozialverantwortung für Mensch und Umwelt beachtet werden. Dazu gehören die Auseinandersetzung mit Themen wie der Materialwahl, Energie-Einsparung und Wasserverbrauch bei der Herstellung von Produkten, Umweltnormen der Fabriken, Transport und Verpackung, Wiederverwendbarkeit der Produkte und Umgang mit Abfall. Diesbezüglich hat Buxmann Werbeartikel sich seinen Lieferanten sorgfältig ausgesucht.

Besonders aufmerksam ist Jürgen Buxmann beim Vertrieb von Werbeartikel, die für Kinder bestimmt sind. Kinder sind heutzutage durch Umweltgifte gefährdeter denn je. Auch hier ist Buxmann Werbeartikel sich der Verantwortung bewusst und schlägt mit seinem Lieferanten den neuen, guten Weg des Umdenkens und Kontrollierens ein. So unterliegen u.a. die Werbeartikel für Kinder vielen Prüfungen, die Chemikalien wie Phthalates, Cadmium, Blei, Nickel, Formaldehyd, Phenole und Azofarbstoffe ausschließen sollen. Zudem werden Kinderspielzeuge nach den Anforderungen der EU-Spielzeugrichtlinien 2009/48/EG getestet und alle Produkte des Lieferanten unterliegen weiterhin vielen Gesetzen zur Produktsicherheit ( AZO, Kadmium, CE, EN471, EN71, REACH, RoHS und WEEE).

So ist es für die Buxmann Werbeartikel und seinen Partnern am wichtigsten, „grüner“ zu werden. Soll heißen: Sich der Problematik bewusst sein, neue, bessere Wege einzuschlagen und dafür zu sorgen, dass Gesetze und Richtlinien eingehalten werden. Zum Schutz der Kinder, der Menschen und der Umwelt.

Freundliche Grüße

Jürgen Buxmann

Jürgen Buxmann
Jürgen Buxmann

Hoch Scrollen

Hoch