Schon gewusst?

  • Besonders sicheres Einkaufen durch SSL-Zertifizierung!
  • Kauf auf Rechnung – Erst die Ware, dann bezahlen!
SSL-Zertifizierung Kauf auf Rechnung

Service 06162 / 918-0

Büro-Werbeartikel


Willkommen bei der "Vierdimnsionalen" Werbung "Zettelklotz". Oder stöbern Sie in unserer riesen Auswahl an Werbeartikel für Büro und Schreibtisch. Buxmann Werbeartikel Shop führt eine große Auswahl an Schreibunterlagen, Aktentaschen, Arbeitmappen bis hin zu aktuellen Trendartikel wie Webcams mit USB-Anschluß.

Die Auswahl machts!

Buxmann Werbeartikel Shop führt eine große Auswahl an Schreibunterlagen, Aktentaschen, Arbeitmappen bis hin zu aktuellen Trendartikel wie Webcams mit USB-Anschluss.

Zeigen Sie Charakter

Notitzblöcke, Laserpointer, Arbeitsmappen - Werbeartikel für Arbeit und Beruf sind vielfältig. Nach wie vor stehen die seit Jahren gefragte Werbeartikel wie die Visitenkartenbox oder Laserpinter hoch im Kurs. Edle Aktenmappen oder Aktentaschen aus Leder (oder zumindest in Lederoptik) mit Druck oder gar einer Prägung Ihres Firmensignets zeugen von Charakter und sind ideal als Premium Werbeartikel geeignet.

Lessetipp: Gehaltserhöhung - auf was man achten und wie man fragen sollte

Manche Firmen bieten langfristigen Mitarbeitern, mit denen sie sehr zufrieden sind, Gehaltsverhandlungen regelmäßig alle sechs bis zwölf Monate an. Dann haben es Angestellte natürlich etwas leichter, sich auf ein solches Gespräch vorzubereiten und die richtigen Argumente zu bringen. Hier fällt der Gang nach Canossa weg und jeder weiß zum vereinbarten Termin, um was es geht.
In anderen Firmen wiederum muss der Angestellte den Weg der Eigeninitiative gehen. Er sollte einen günstigen Zeitpunkt abwarten und nicht im Flur mit der Türe ins Haus fallen. Ein solches Gespräch meldet man beim Chef an und es empfiehlt sich weder das im Weihnachtsgeschäft, noch während einer Auftragsflaute zu tun.

Vorbereitung ist für diesen wichtigen Tag essentiell: In die Schreibmappe packt man, neben dem obligatorischen Notizblock und dem Kugelschreiber, eine kleine Übersicht der erfolgreichen Projekte der letzten Zeit. Selbstverständlich gehört in die Schreibmappe auch ein Zettel mit den kleinen Schwächen, die man so gezeigt hat.
Wenn der ersehnte Tag gekommen ist und man betritt das Zimmer des Chefs mit der Schreibmappe in der Hand, sollte man vorher natürlich keine sieben Tassen Kaffee getrunken haben. Das Hemd oder Kostüm ist frisch gebügelt und auf zu viel Parfüm oder After Shave hat man auch verzichtet.

Der Chef soll nun erst mal reden und peilt die Situation. Hat er gute Laune und scheint von vorne herein gewillt, das Gehalt zu erhöhen, so kann man vielleicht mit dem Limit etwas hoch gehen. Schaut er düster drein und spielt keinen verbalen Ball zu, dann sollte man die ersehnte Erhöhung etwas herunterschrauben. Bemerkungen wie: "Ich brauche mehr Geld, weil meine Frau so viel ausgibt" oder "Wir schaffen das mit den Krediten nicht mehr" sollte man tunlichst unterlassen. Verschuldete Mitarbeiter sieht jeder Chef als Risikofaktor für seinen Betrieb. Anspielungen auf gestiegene Lebenshaltungskosten und das zwanzig Jahre alte Auto sind da schon eher geeignet für einen Small Talk mit dem Vorgesetzten.

Will der Chef handeln wie auf dem Basar, so sollte man sich getrost darauf einlassen. Gehaltsverhandlungen bieten sich dem Angestellten nicht jeden Tag. Müssen die Bilanzen der Erfolge und der Misserfolge auf den Tisch, so beginnt man immer mit dem Positiven. Der Zettel mit dem Krankenstand und den Flops kommt nur im Notfall auf den Tisch, um dem missgestimmten Chef zu beweisen, dass man mitgedacht hat. Beachtet man das alles, so befindet sich schon bei der nächsten Gehaltszahlung mit Sicherheit etwas mehr Geld auf dem Konto. Viel Glück und frohes Schaffen!

Hoch Scrollen

Hoch